Das etwas andere Seniorenheim in Werther

Den Menschen und der Gemeinde Werther verbunden

Manchmal ist das Glück des Einen eben auch das Glück des Anderen! Mit diesen Worten lässt sich wohl am besten beschreiben, was gerade geschieht. Seit kurzem gibt es in Werther das Altenpflegeheim Landhaus am Schlosspark, in dem besondere und individuelle Pflegekonzepte mit Tieren eine große Rolle spielen.

Man nehme einen wunderschönen Ort am Schlosspark in Werther, das dort vorhandene Guthaus, eine grandiose Idee, einen Investor wie Herr Bröder, und dazu ein bereits erprobtes Pflegekonzept vom „Landhaus Oderaue“ aus Pöhlde (nur eine Dreiviertelstunde Autofahrt von Werther entfernt).

Das Ergebnis: nicht einfach nur ein Pflegeheim, sondern der Neubau einer stationären Pflegeeinrichtung im Landhausstil mit 30 Plätzen und Servicewohnen für Senioren im Schloss mit acht Wohneinheiten. Diese neuen Angebote sind ein Segen für alle und haben mit dem Begriff Altenheim nicht mehr viel zu tun: die Eröffnung des Schlossparks und das Öffentliche Café bieten sich für die Bewohner der Gemeinde als Begegnungsstätte und Oase der Erholung an.

Bundesland: Thüringen
Landkreis: Nordhausen
Höhe: 213 m ü. NHN
Fläche: 61,43 km²
Einwohner: 3280 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 53 Einwohner je km²
Postleitzahl: 99735
Vorwahlen: 03631,036332, 036335 und 036337
Kfz-Kennzeichen: NDH
Gemeindeschlüssel: 16 0 62 063
Gemeindegliederung: 8 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Dorfstraße 18
99735 Werther
Webpräsenz: www.werther.de
Bürgermeister: Hans-Jürgen Weid
Logo_Werther_(Thüringen).svg

 

Naturnah und in familiärer Atmosphäre leben

Alte Bäume, so wie die im Schlosspark in Werther, haben Geschichten zu erzählen und sind tief verwurzelt mit ihrer Umgebung. Genauso geht es uns Menschen, wenn wir alt werden. Natur tut uns gut, denn wir sind ein Teil davon. Auf dem Land zu leben heißt, zur Ruhe kommen, den Vögeln zu lauschen, aufzuatmen. Wir möchten den Bewohnern unseres Pflegeheimes ein komfortables Zuhause in ihrer gewohnten ländlichen Umgebung bieten, nahe bei ihren Familien und Wurzeln.